Veranstaltung 04.12.09, 10.00 Uhr, Berlin: Jugendarbeit in Kirgistan

Русскую версию см. внизу/Russische Fassung s.u. Einladung/Приглашение „Jugendarbeit in Kirgistan – Kooperationsmöglichkeiten bei der Umsetzung der neuen Jugendpolitik“ Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie herzlich einladen zu unserer Veranstaltung zum Thema „Jugendarbeit in Kirgistan – Kooperationsmöglichkeiten bei der

Kirgistan: Drei Jahre nach dem Umsturz – hat er der Bevölkerung überhaupt irgendetwas gebracht?

Die neue Macht um den neuen Präsidenten Kurmanbek Bakiev hat zwar allerlei Parolen mitgebracht, mit der sie Demokratisierung, Bekämpfung der Korruption und Wohlstand versprach, doch wurde das Gegenteil umgesetzt: Bei weltweit explodierenden Lebenshaltungskosten steigt die Verarmung der Bevölkerung; Hunderttausende sind allein in den letzten Jahren in die Hauptstadt Bischkek und die südliche Metropole Osch migriert

Abendveranstaltung Kirgistan: Kann die Zivilgesellschaft Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung nehmen?

Dienstag, 25. März 2008, 19.00 Uhr Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin (U Hermannplatz) Obwohl in Kirgistan nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion mit enormem Aufwand die Liberalisierung und Demokratisierung des Landes betrieben wurde, wird seit dem (in