Liebe Interessierte an politischen Reisen in 2023,

in den vergangenen Wochen hat uns häufig die Frage erreicht, wann unser Reiseprogramm für 2023 veröffentlicht wird. Wir können diese Frage leider nicht mit nur einem Datum beantworten, da wir uns als überwiegend ehrenamtlich arbeitender Verein immer dann an Ideen und Planungen setzen, wenn es eben bei uns zeitlich und organisatorisch passt. Stattdessen werden unsere Reisen Stück für Stück auf unserer Homepage veröffentlicht und über unseren Newsletter beworben.

Wir möchten Euch trotzdem nicht vorenthalten, welche Reisen in 2023 derzeit im Hintergrund geplant werden. So besteht für Euch die Möglichkeit, unsere Ideen bei Eurer Jahresplanung mitzudenken:

Katalonien (Spanien/Frankreich): Gratwanderung auf den Spuren von Revolution, Diktatur, Flucht und Widerstand geht mit zwei Terminen in die nächsten Runden
Die erste Reise findet am 27.05.-03.06.2023 statt. Ein weiterer Termin ist für Ende September in Planung.

Finnland: Auf in den Westen zur Thematik der geographischen Nachbarschaft zu Russland und der aktuellen finnischen politischen Haltungen, insbesondere im Umgang mit dem russischen Einmarsch in der Ukraine
Die Reise findet am 07.-13.05.2023 statt.

– Bulgarien zu stadtpolitischen und aktivistischen Themen in Sofia
Voraussichtlich 7-10 Tage, Mitte/Ende September
(Hinweis: Leider ist für diese Reise die Interessiertenliste bereits sehr lang)

– Israel und Palästina zu erinnerungspolitischen Themen des Israel-Palästina-Konflikts, ähnlich unserer Reise in 2022
Voraussichtlich 8 Tage, Oktober/November

– Ecuador zu umweltaktivistischen Themen der indigenen Bevölkerung, Ressourcenausbeutung durch internationale Unternehmen und die zunehmende Bedrohung und Zerstörung der Regenwälder
Voraussichtlich 14-17 Tage, Mitte Oktober oder Anfang November

Wir freuen uns außerdem, dass voraussichtlich im Juli die nächste In-Maßnahme im langjährigen Austausch zwischen Aktivist:innen aus Mexiko und Deutschland in Berlin stattfinden wird. Unsere letzte Reise nach Ciudad Juárez konnte im September 2022 durchgeführt werden, aus der mehrere Blogartikel entstanden sind.

Sobald eine Reise „spruchreif“ ist, veröffentlichen wir eine detaillierte Reiseausschreibung. Anschließend ist ein Interesse-Bekunden und eine Anmeldung möglich. Um auf dem Laufenden zu bleiben und direkt mitzubekommen, wann eine Anmeldung für eine Reise möglich ist, meldet Euch für unseren Newsletter an. Für alle weiteren Fragen, sind wir unter info@iak-net.de erreichbar.

Wir wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr!

Vorschau 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.